/ What we did

  • Kunstprojekt

Antiobjekt

Die Soundcollage, welche in einem dunklen Raum abgespielt wird, manipuliert den Raum und verschiebt seine Bedeutung individuell in ein anderes Feld.
Zusammengeschnitten aus alltäglichen Geräuschen, die verzerrt, verändert und übereinandergelagert wurden, entsteht ein neuer entfremdender Rythmus.
Die Stimmung und die Atmosphäre wird vom Rezipienten individuell wahrgenommen und interpretiert, da in dem dunklen Raum die anderen Sinne wie der Tast- und visuelle Sinn, ausgeschaltet werden.